Im Maßnahmenraum „HEF 2 Haunetal, Oberes Fuldatal“ stehen Ihnen folgende Ansprechpartner zur Verfügung:

Aus der IGLU-Geschäftsführung leitet Herr Dr. agr. Hans-Bernhard von Buttlar Projekte der Wasserrahmenrichtlinien in Hessen.
Als Agraringenieur mit Fachrichtung Pflanzenproduktion ist er seit 1993 in der Grundwasserschutzberatung tätig und koordiniert seit 1997 alle weiteren Projekte der IGLU in Hessen. Darüberhinaus berät Dr. von Buttlar kontinuierlich Landwirte in Wasserschutzgebieten.

Telefon: 0172-56 65 783
hb.vonbuttlar(at)iglu-goettingen.de

 

B.Sc. agr. Michael Koch studierte an der Fachhochschule Weihenstephan-Triesdorf Landwirtschaft im dualen System, mit dem Schwerpunkt Pflanzenbau. Beginnend mit einer fünfzehnmonatigen Ausbildungszeit vor dem Studium, Lehrgängen und Berufsschule in den Semesterferien sowie einer weiteren siebeneinhalb monatigen Ausbildungszeit während des Studiums, ist Herr Koch jetzt staatl. gepr. Landwirt. Zusätzliche Praxis erlangte Herr Koch durch die Mitarbeit auf dem elterlichen Milchkuhbetrieb. Seit November 2019 arbeitet Herr Koch als Projektingenieur im Maßnahmenraum Bad Hersfeld und Bebra. Herr Koch ist dabei insbesondere für die Gemarkungen um Iba, Blankenheim, Obersuhl, Weiterode, Gilfershausen, Kathus, Mecklar, Ludwigsau und Petersberg zuständig.

Telefon: 0173 -6106739
michael.koch(at)iglu-goettingen.de

  

 

Aktuelles

24.06.2022

Rundbrief 05/2022

- Zwischenfruchtanbau

>>> weiterlesen

 

08.04.2022

Rundbrief 04/2022

- Nmin Werte zu Mais
  und Dünge-
  empfehlung 2022

>>> weiterlesen

 

23.03.2022

Rundbrief 03/2022

- Erosionsgefahr ernst
  nehmen
- Handlungsmöglich-
  keiten
- Anlage eines 
  Erosionsschutzstreifen

>>> weiterlesen

 

17.03.2022

Rundbrief 02/2022

- Nmin-Werte im
  Frühjahr 2022

- Vergleich Herbst-Nmin 
  2021 und Frühjahrs-
  Nmin 2022

- Stickstoffdüngung
  2022

>>> weiterlesen